0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Gesunder Geist im gesunden Körper

Das Fach Sport

Am Reismann-Gymnasium, einer NRW-Sportschule, spielen Sport und Bewegung eine besondere Rolle. In den extra eingerichteten Sportklassen etwa ist die grundlegende Zielsetzung, Leistungssport und Schule in Einklang zu bringen. Nähere Informationen zur Profilierung als NRW-Sportschule, welche vom Schulministerium und vom Landessportbund unterstützt und gefördert und in enger Kooperation mit vielen Partnern verwirklicht wird, finden Sie hier.

Unterrichtende Lehrkräfte

Die Fachschaft Sport besteht aktuell aus:

Petra Baehr

Petra Baehr

Björn Berg

Björn Berg

Dr. Jost Bierman

Dr. Jost Bierman

Sebastian Heile

Sebastian Heile

Tim Hindera

Tim Hindera

Martin Krüger

Martin Krüger

Katharina Martl

Katharina Martl

Sebastian Matisz

Sebastian Matisz

Petra Müller

Petra Müller

Svenja Roeren

Svenja Roeren

Mirja Schumacher

Mirja Schumacher

Ingo Teich

Ingo Teich

Thomas von der Borch

Thomas von der Borch

Patrick Weit

Patrick Weit

Informationen zur Sekundarstufe 1

Am Reismann-Gymnasium, einer NRW-Sportschule, spielt Sport und Bewegung in der Sekundarstufe I eine besondere Rolle. In den extra eingerichteten Sportklassen ist die grundlegende Zielsetzung, Leistungssport und Schule in Einklang zu bringen. Aber auch in den regulären Klassen am Reismann-Gymnasium hat Bewegung und Sport eine zentrale Bedeutung.

Sportklassen und Kunstklassen 

Das Profil der Sportklasse zeichnet sich durch den gemeinsamen Unterricht von Schülerinnen und Schülern aus, die sportlich talentiert sind und/ oder Leistungssport betreiben. Die Schülerinnen und Schüler der Sportklasse nehmen als geschlossene Lerngruppe am normalen Vormittagsunterricht teil, wobei der obligatorische Sportunterricht um eine vierte Sportstunde erweitert wird. Darüber hinaus findet eine fünfte Sportstunde einmal wöchentlich statt, in der die Schwerpunktsportarten wie zum Beispiel Basketball, Volleyball oder auch Baseball vertieft werden.

Besonders begabten Schülerinnen und Schülern ermöglicht das Reismann-Gymnasium als Eliteschule des DFB und als Partnerschule des Westdeutschen Volleyball Verbandes, des Schwimmverbandes NRW, des SC Paderborn und der Paderborn Baskets schon in der Unterstufe ein spezielles Fördertraining durch ausgelagerte Trainingszeiten im Vormittagsbereich. Zudem findet im Sportunterricht ein Athletiktraining statt, welches durch externe Athletiktrainer in den Sportklassen regelmäßig durchgeführt wird.

In den Kunstklassen wird das Fach Sport in der Woche dreistündig unterrichtet.

Lehrplan Sport in der Sekundarstufe 1

Der schuleigene Lehrplan für das Fach Sport am Reismann-Gymnasium legt die Richtlinien für das Gymnasium, die Rahmenvorgaben für den Schulsport und den Lehrplan Sport des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen zugrunde.

Lehrplan Sport S 1

Sportarten  

Am Reismann-Gymnasium werden diverse Sportarten unterrichtet. Dabei liegt der Fokus stets auf einem möglichst vielfältigen Angebot, dass sich von traditionellen Sportarten wie Basketball, Volleyball, etc. über Trendsportarten wie beispielsweise Le Parkour oder Spikeball bis hin zum Wasserski bzw. der Skifahrt in Klasse 7 erstreckt.

Darunter fällt auch der Schwimmunterricht, der am RGP in Klasse 5,7 und 9 für jeweils ein Halbjahr in der fußläufig erreichbaren Schwimmoper stattfindet. In der Erprobungsstufe wird der Schwimmunterricht in einem Lehrerteam durchgeführt, sodass eine optimale Förderung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler gewährleistet werden kann.

Vorbereitend auf den Leistungskurs gelten die Sportarten Leichtathletik und Basketball Jahrgangsstufen übergreifend als Schwerpunkte.

Besonderheiten 

Am Reismann-Gymnasium wird in der Erprobungsstufe als Abschluss des ersten Halbjahres regelmäßig ein Völkerballturnier ausgerichtet, welches zum Programm des Teambildungs und der Gemeinschaftsstärkung gehört. In einem spannenden Wettbewerb treten die einzelnen Klassen der Jahrgangsstufe 5 und 6 gegeneinander an. Gleichzeitig werden mit der besonderen Sportart Völkerball die Tugenden Wettkampfeifer und Fairness trainiert und gefördert.

Zudem findet im ersten Halbjahr der Klasse 5 ein Teambuilding-Tag im Ahorn-Sportpark statt, an dem alle fünften Klassen gemeinsam teilnehmen. Diese besondere Veranstaltung zur Stärkung der Klassengemeinschaft soll auf sportlich-spielerische Weise dazu beitragen, dass die Kinder gemeinsam ein stabiles Fundament aufbauen, das sie durch den (Schul-) Alltag tragen kann.

Ein fest im Lehrplan verankerter Gegenstand des Lehrplans im Fach Sport stellt das Skifahren dar, welches zu dem Bewegungsfeld “Gleiten, Fahren und Rollen” gehört. Als besonderes Event am Reismann-Gymnasium findet für alle Klassen in der Jahrgangsstufe 7 eine verbindliche Skifahrt statt.

Informationen zur Sekundarstufe 2

Die Schülerinnen und Schüler der Grundkurse wählen für die Jahrgangsstufen Q1 und Q2 aus einem Angebot an Profilkursen. Dieses Angebot kann jährlich variieren; zudem kann es sein, dass je nach Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler nicht alle Profilkurse zustande kommen. Jeder Profilkurs beinhaltet 2 profilbildende Bewegungsfelder und Sportbereiche (BF/SB). Diese sind unter Berücksichtigung bestimmter obligatorischer inhaltlicher Kerne sowie vorgegebener Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenzen individuell kombinierbar. Außerdem muss jedes Kursprofil über 2 akzentuierte Inhaltsfelder verfügen, in denen umfassend alle inhaltlichen Schwerpunkte unter Berücksichtigung
der dort aufgeführten Sach-, Methoden und Urteilskompetenz thematisiert werden. Hinzu kommen inhaltliche Schwerpunkte mit den dazugehörigen Kompetenzerwartungen aus den übrigen, für dieses Kursprofil nicht gewählten
Inhaltsfeldern.
In diesem Dokument sind beispielhafte Profilkurse aufgeführt. Seit 2011 wird ein Leistungskurs Sport am Reismann-Gymnasium angeboten. Voraussetzungen, Inhalte und Vorgaben finden Sie in dieser Präsentation.

Leistungsbewertungskonzept

Über diesen Link erhalten Sie ein Dokument, in dem wir die Grundlagen der Notengebung erläutern.

Noten ergeben sich im Fach Sport zudem über die folgenden Leistungstabellen:

Neuigkeiten aus dem Fach Sport

Inés Schuh überzeugt bei den Europameisterschaften in Rom

Inés Schuh überzeugt bei den Europameisterschaften in Rom

Inés Schuh vom 1. Paderborner Schwimmverein trat als einzige Vertreterin ihres Vereins bei den Europameisterschaften der Masters an, die vom 28. August bis zum 2. September in Rom stattfanden. War die Athletin im Frühjahr noch in TOP-Form, so brachte dummerweise eine...

mehr lesen
Unsere Fahrt zum Schubystrand

Unsere Fahrt zum Schubystrand

Wie bereits auf dieser Seite berichtet, fand vom 15.8 bis 19.8 die Ersatzfahrt der Jahrgangsstufe 9 des Reismann-Gymnasiums an der Ostsee am legendären Schubybeach statt. Die als Ersatz für die aufgrund von Corona ausgefallene Skifahrt erwies sich als voller Erfolg –...

mehr lesen
Vier mal Kreismeister im Tennis

Vier mal Kreismeister im Tennis

Das Schuljahr hat gerade begonnen, da standen auch schon die Kreismeisterschaften im Tennis auf dem Programm. Nachdem in den letzten zwei Jahren nicht gespielt werden konnte, freuten sich alle umso mehr auf die Spiele mit den Schulmannschaften. Bei bestem Wetter...

mehr lesen