0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Gesang, Instrumente und mehr.

Das Fach Musik

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Viktor Hugo)

Das Fach Musik stellt sich vor

Der folgende Film gibt einen Überblick über das Fach Musik am Reismann Gymnasium in der Unter- und Mittelstufe. Neben Schwerpunkten der inhaltlichen und fachspezifischen Arbeit, werden ein Einblick in die Räumlichkeit sowie ein Überblick über das zur Verfügung stehende Instrumentarium gegeben.

Die theoretischen Grundlagen werden in vielen praktischen Projekten eingesetzt und vertieft. Neben dem Instrumentalspiel werden die Möglichkeiten von computergestützten Kompositionen, z. B. mit MuseScore, genutzt. Dieses Programm ermöglicht allen Schülerinnen und Schülern – unabhängig von ihren Vorkenntnissen – das eigenständige Komponieren.

In den ersten beiden Tonbeispielen sind Marschkompositionen zu hören und zu sehen, die die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase mit dem Programm MuseScore erstellt haben.

Zu hören sind danach zwei Bearbeitungen von La Folia, die die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase I komponiert und anschließend vierhändig am Klavier gespielt haben.

„Boomwhackers“-Konzert

Leider konnte die 5d am Tag der offenen Tür am 04.12.2021 nicht wie geplant auftreten. Dafür aber stellt sie ihr Stück nun in einem Video vor – viel Vergnügen!

Unterrichtende Lehrkräfte

Die Fachschaft Musik besteht aktuell aus:

Beata Grandoch

Beata Grandoch

Gina Kassis

Gina Kassis

Christina Möllers

Christina Möllers

Informationen zur Sekundarstufe 1

Das Fach Musik wird am Reismann in der fünften Jahrgangstufe zweistündig unterrichtet. In den weiteren Jahrgängen der Sekundarstufe 1 findet Musikunterricht zweistündig jeweils ein Halbjahr statt. In der Sekundarstufe 1 arbeiten wir mit den folgenden Werken: Musikbuch 1 und 2 von Cornelsen – Verlag und MusiX 3 von Helbling – Verlag.

Hier erhalten Sie das schulinterne Curriculum.

Informationen zur Sekundarstufe 2

In der Oberstufe wird Musik in einem Grundkurs dreistündig unterrichtet. Auf die inhaltliche Vertiefung der Themen des Sekundarstufe I wird hier ebenso viel Wert gelegt, wie auf die Begegnung mit neuen Themenbereichen. Dabei steht die Förderung der drei Kompetenzbereiche Rezeption, Produktion und Reflexion weiterhin im Fokus der unterrichtlichen Arbeit. So wird ein aktives Zuhören und eine immer komplexere Analysekompetenz der Schülerinnen und Schüler ebenso vertiefend eingeübt wie eine kritische Beurteilung fremder oder eigener Kompositionen. Insbesondere die praktische Arbeit an Projekten, sowohl unter Verwendung traditioneller Instrumente als auch digitaler Medien, stellt ein wichtiges Element des oberstufengerechten, selbstgesteuerten Lernens im Musikunterricht am Reismann-Gymnasium dar.

Leistungsbewertungskonzept

Über diesen Link erhalten Sie ein Dokument, in dem wir die Grundlagen der Notengebung erläutern.