0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de
Am 28.10.2021 konnte endlich der lange geplante Französisch-Vorlesewettbewerb stattfinden, der traditionell und seit vielen Jahren vom Verein der ehemaligen Reismänner veranstaltet wird.
Die Vorleserinnen und Vorleser aus dem vierten Lernjahr Französisch (Klasse 9) waren vorab von ihren Französischkursen in einem internen Wettbewerb ausgewählt worden Aus jedem Kurs traten jeweils die drei Besten gegeneinander an.
Gelesen wurde ein bekannter Text aus dem Buch Découvertes 3. Die Jury, bestehend aus den Französischlehrern Wilhelm Groppe und Marco Amatulli sowie der Oberstufenschülerin Joline Timmermann, bescheinigte den sechs Vorleserinnen und Vorlesern sehr gute Lesekenntnisse im Französischen.
Frau Frensel-Kestner vom Verein der ehemaligen Reismänner freute sich, allen Teilnehmern ein kleines Geschenk mit einem Buchgutschein überreichen zu können.
Als beste Leserin erhielt Franka Schaefers (9a) ein Geldgeschenk für die Kurskasse.
Den beiden Französischkursen von Frau Kirchhoff und Frau Kelliger überreichte Frau Frensel-Kestner zusätzlich noch Süßigkeiten verbunden mit einem Gruß vom Verein der Ehemaligen.
Frau Kelliger bedankte sich im Namen der Schule für die Unterstützung durch den Verein der ehemaligen Reismänner.
Die beiden Erstplatzierten werden im Frühjahr 2022 am Lesewettbewerb Französisch der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn teilnehmen und gegen die Besten der anderen Paderborner Schulen antreten. Auf dem Foto sieht man die Schülerinnen und Schüler mit ihren Französischlehrerinnen Frau Kirchhoff und Frau Kelliger, die Mitglieder der Jury Herrn Groppe, Herrn Amatulli und Joline Timmermann und Frau Frensel-Kestner vom Verein der ehemaligen Reismänner.

Hier sehen Sie die Leserinnen und Leser der beiden Französischkurse der Jahrgangsstufe 9:
Fynn-Lukas Kleewald (9b), Franka Schaefers (9a), Karina Gorr (9c), Milena Behm (9c), Celina Strohmeier (9a), Amelie Schaffrath (9a)

(Birgit Kelliger)