0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de
Im Sinne der Förderung Lesebegeisterung unserer Schülerinnen und Schüler veranstaltet der Verein der ehemaligen Reismänner gemeinsam mit der Fachschaft Englisch, vertreten durch Frau Möllers, alljährlich den Lesewettbewerb der 5. Klassen. Dieser konnte am 10.05.2022 zum ersten Mal nach dreijähriger Corona-Pause in seinem gewohnten Format stattfinden, nachdem es im letzten Herbst bereits einen Nachholwettbewerb für die 6. Klassen gegeben hatte.

Pro Klasse waren zuvor jeweils zwei Vorleserinnen bzw. Vorleser in einem internen Wettbewerb ausgewählt worden. So traten in der Aula insgesamt acht Kandidatinnen und Kandidaten in zwei Gruppen gegeneinander an. Die Teilnehmenden der beiden Gruppen lasen ihren Klassen, die zur Unterstützung in die Aula gekommen waren, je eine zuvor zugeloste Abenteuergeschichte vor. Pro Gruppe wurde eine Siegerin bzw. ein Sieger gesucht.
Die Jury, bestehend aus den Englischlehrkräften Natalie Minzenmay, Tim Hindera und Margarethe Litwin sowie der muttersprachlichen Schülerin Mia Soper (5a) in beratender Funktion, zeigte sich begeistert von den lebhaften und unterhaltsamen Vorträgen und hatte am Ende eine schwere Entscheidung darüber zu treffen, wem sie den ersten Preis verleihen wollte.
Schließlich wurden Larissa Borislavski (5b) und Marie Mohr (5a) als beste Vorleserinnen von der Jury zu den Siegerinnen des Wettbewerbs gekürt und erhielten bei der Preisverleihung in der Bonifatius-Buchhandlung am 02.06.2022 eine Urkunde und ein Geldgeschenk für die Klassenkasse. Alle Teilnehmenden des Wettbewerbs wurden für ihre tollen Vorträge mit einem Buchgutschein belohnt.
Auf dem Foto (Ⓒ C. Möllers) sieht man die Teilnehmenden des Wettbewerbs mit Frau Frensel-Kestner vom Verein der ehemaligen Reismänner bei der Preisverleihung.