0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

In dieser Woche war es endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler der Pilotklasse haben ihre langersehnten Tablets erhalten.

Da wir in diesem ersten Durchgang auf die Ausstattung der Schule zurückgreifen, handelt es sich hierbei um iPads der 6. Generation mit 32 GB Speicherplatz. Zu jedem iPad gehört eine schwarze Schutzhülle mit Aufstellfunktion. Viele vorinstallierte Basis-Apps werden den Unterrichtsalltag der Kinder erleichtern und bereichern.

Und auch wenn viele junge Userinnen und User sich intuitiv mit den verschiedenen Möglichkeiten des Lernens mit und am digitalen Endgerät versuchen, so ist es uns Lehrkräften trotzdem sehr wichtig, die ersten Schritte didaktisch zu begleiten.

Aus diesem Grund wurde die Ausgabe und Einführung der iPads mit einem ersten vierstündigen Methodentag kombiniert. Anna Berg, Sebastian Matisz und Petra Baehr nahmen gemeinsam mit den Kindern alle notwendigen Voreinstellungen  vor und erarbeiteten weitere hilfreiche Funktionen eines iPads.

Weitere Methodentage werden folgen, um den Schülerinnen und Schülern den Einstieg in die Arbeit mit den iPads zu erleichtern. So soll es z.B. nächsten Montag (07.02) in einem weiteren dreistündigen Methodentag um die Nutzung von OneNote gehen. Diese Notizenapp wird unsere Schülerinnen und Schüler im Schulalltag begleiten und mit der Zeit einen Teil der Mappen ersetzen. Darüber hinaus möchten wir an diesem Tag gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern konkrete Verhaltensregeln für die Pilotklasse im Umgang mit den Tablets erarbeiten, die das 1×1 der Tabletnutzung am RGP ergänzen.

Eine digitale Umfrage als Feedback zu den Inhalten und zum Konzept der iPad-Methodentage wird zeigen, was die Schülerinnen und Schüler als hilfreich empfanden und was sie für eine konstruktive Arbeit mit ihrem neuen iPad noch brauchen.

Geplant ist jedenfalls ein weiterer Methodentag, bei dem jede Schülerin und jeder Schüler der Pilotklasse Einblicke und Übungsmöglichkeiten in die Funktion und Möglichkeiten verschiedener für den Unterricht gut nutzbarer Apps gewinnen kann.

Wir sind gespannt!

Hinweis: Auf Frau Bergs Digitalisierungs-Seite können Sie sich über die Vielzahl aktueller und zukünftiger Projekte informieren.