0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Am diesjährigen „Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay“ haben sieben Schülerinnen und Schüler aus den Philosophiekursen von Myriam Lünne und Martin Freudenreich teilgenommen. Innerhalb weniger Wochen mussten hierfür zu einem von vier Themen philosophische Essays verfasst werden.

Was ein philosophischer Essay ist? Das ist genau so schwer zu beantworten wie die Frage, was Philosophie überhaupt ist. Leider hat keine der Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Runde der besten Vier im Regierungsbezirk Detmold erreicht – nur diese durften an der Winterakademie teilnehmen und dort ihre rhetorischen Fähigkeiten weiter schulen.

Eine lobende Erwähnung bekam in dieser Wettbewerbsrunde Franziska Wiedekind, die für ihren als „überdurchschnittlich“ bewerteten Essay „Müssen wir glücklich sein wollen?“ eine Urkunde erhielt. Diese wurde in der Zeit des Distanzlernens zunächst per Teams-Sitzung „überreicht“.