0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Die Erasmus+ – Gruppe des Reismann-Gymnasiums hat ihre Woche erfolgreich beendet – ein ausführlicher Bericht folgt! Weitere Informationen bietet auch der Instagram-Kanal der Gruppe: Externer Link auf Instagram

 

Das erste Treffen der Delegationen aller Partnerschulen in Sinop, Türkei fand vom 18.-23.9. statt. Für das Reismann- Gymnasium nahmen zwei Lehrkräfte (Frau Aescht und Frau Loddenkemper) teil sowie aus der Schülerschaft Kristina Balunova mit Janne Ovelgoenne (EF) und Pia Stelzer, Carlotta Spengler und Charlotte Gerhardt (Q2).

Offizielles Willkommen an der Schule:

Fashion Workshop: upcycling

Unser Team in der Türkei:

Müllsammeln am Strand

Ausflug zum nördlichsten Punkt


Malalei Badri (Q2) berichtet über die Planung in Sinop:

Am ersten Tag des Ausfluges spielt die Vorstellung der Schüler und der Schulen die wichtigste Rolle. Nachdem dies geschehen ist, geht es auch schon direkt an das Erklären des Zubereitens der Eco-Kleider, die Hauptaktivität der Reise in die Türkei. Nach der Mittagspause folgt eine Arbeitsphase und der Besuch einer Moschee. Ab 17 Uhr können die Gäste die Stadt erkunden. Die nächsten zwei Tage teilen einen ähnlichen Zeitplan, bestehend aus dem Arbeiten im Workshops zum Thema Recycling, Säuberung der Strände (Tag 2) oder eine Rundreise mit einem Boot (Tag 3). Am vierten Tag besuchen die Schüler nach ihrer harten Arbeit den Sarıkum (gelber Sand) See, welches von Kulturreisen in verschiedene Stadtteile und der Freizeit Aktivitäten folgt. Der letzte Tag besteht aus dem bekannten Arbeiten am Workshop und das Aushändigen der Teilnehmer-Zertifikate. Der restliche Tag wird in der Stadt verbracht, bevor es auf den Weg nach Hause geht. Wir freuen uns auf eine bereichernde Begegnung und auf GREEN YOUTH IN ACTION!

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Erasmus+ – Projekt an unserer Schule.