0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Bretter, die die Welt bedeuten

Literatur am Reismann

Literatur – alles nur Theater?

Literatur als Unterrichtsfach wird in der Q1 alternativ zu den Fächern Kunst und Musik als Grundkurs unterrichtet. Es unterliegt dem Lehrplan Literatur des Landes NRW.

Das Fach Literatur kann nicht als Abiturfach gewählt werden und es werden auch keine Klausuren geschrieben.

Am Reismann-Gymnasium wird das Fach sowohl mit dem Schwerpunkt Film als auch mit dem Schwerpunkt Theater unterrichtet. Immer aber spielen sowohl theoretische Übungen zum Textverständnis als auch praktische zu Bühnenpräsenz, Intonation, Ausdruck, Mimik und Gestik eine große Rolle. Entsprechend dem erweiterten Textverständnis, auf dem der Lehrplan Literatur aufbaut, wird auch der Film als Text angesehen. So erlernen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer  sowohl analytische bzw. passive Medienkompetenz durch Lesen oder Anschauen von Literatur als auch aktive Medienkompetenz durch das Erstellen eines Produkts (Theateraufführung, Film). Es ist ebenfalls möglich, mehrere Projekte in Kleingruppen zu realisieren (Sketche, Musikvideos, Werbung). Immer aber können die Teilnehmerinnen und -teilnehmer kreativ tätig werden. Die Bühne gibt viel Raum zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit und Spaß an Einzel- und auch Gemeinschaftsleistung.

Unterrichtende Lehrkräfte

Literaturkurse werden angeboten von

Isabel Bindseil

Janine Fresta

Julia Loddenkemper