0 52 51/15497-10 reismann@paderborn.de

Sportklassen am Reismann

Die Eckpfeiler unserer Sportförderung

Der Anmeldeweg zum Reismann-Gymnasium in die Sportklassen:

 

1. Die Anmeldung zum (obligatorischen) NRW-Sporttest ist seit diesem Jahr erstmalig online möglich (Link zur Anmeldemaske). Die Anmeldung muss bis spätestens zum 12.01.2022 erfolgen.

2. Eine Rückmeldung über den zeitlichen Ablauf des NRW-Sporttests bekommen Sie vom Paderborner Sportservice am 14.01.2022 per E-Mail.

3. Der NRW-Sporttest findet am Dienstag, dem 18.01.2022, am Reismann-Gymnasium statt.  An diesem Tag vereinbaren Sie zudem einen Termin für das Aufnahmegespräch (im Februar, siehe unten). Hier finden Sie Videos zu den einzelnen Elementen des Sporttests.

4. Eine Rückmeldung über das Ergebnis des Sporttests erhalten Sie Anfang Februar (vor der Anmeldephase) vom Reismann-Gymnasium.

5. In der Woche vom Montag, den 14.02.22 bis zum Freitag, den 18.02.22 können Sie Ihr Kind am Reismann-Gymnasium anmelden. Ein Termin für ein Aufnahmegespräch in jener Woche wird am Tag des Sporttests (18.01.) oder (ab 19.01.) über das Sekretariat vergeben. Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

  • Kopie des Halbjahres-Zeugnisses 2021/22 mit Stempel „Kopie zur Anmeldung an der weiterführenden Schule“
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis der Masernschutzimpfung im Original
  • Ergebnis des Sporttests (MT1)
  • Schwimmnachweis
  • Nachweis über eine Vereinszugehörigkeit
  • Nachweis über besondere sportliche Erfolge

6. Eine Aussage über die Anmeldezahlen und das Anmeldeergebnis an den weiterführenden Schulen in Paderborn ist durch die Stadt Paderborn gegen Anfang April 2022 zu erwarten. Über die Aufnahme informiert die Schule postalisch voraussichtlich Mitte/Ende April 2022.

7. Im Juni 2022 findet nachmittags dann eine Willkommensveranstaltung (Kennenlernnachmittag) mit ersten wichtigen Informationen für unsere zukünftigen Fünftklässler und deren Eltern am Reismann statt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Sportförderung allgemein

 

  • Freistellung für Lehrgänge/Turniere und Wettkämpfe
  • Nachführ- und Förderunterricht bei sportlich bedingten schulischen Problemen
  • Individuelle Lösungen im Spannungsfeld Schule und Leistungssport
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Sportinternat

Sportklassen 5-7

  • Sportliche Vielseitigkeitsausbildung (5 Sportstunden pro Woche)
  • Sportmedizinische Untersuchung im sportmedizinischen Institut in der Universität Paderborn
  • Teilnahme am schulsportlichen Wettkampfwesen
  • Individuelle sportliche Förderung in enger Zusammenarbeit mit Stützpunkten und Vereinen

Sportklassen 8-9

  • Vormittagstraining in individueller Absprache
  • Nachführ- und Förderunterricht für Kaderathleten
  • Möglichkeit zum Athletik-, Krafttraining unter Aufsicht und nach Abstimmung mit Vereinstrainer und Athletiktrainer der Schule

Oberstufe

  • Sportkurs für Leistungssportler in der EF
  • Wahlmöglichkeit Leistungskurs Sport ab der Q1
  • Projektkurs Sport
  • Individuelle Fördermöglichkeiten (sportlich und schulisch)
  • Individuelles Krafttraining in Freistunden