Aktueller Elternbrief (32/S21, 07.05.2021)

Wechselunterricht und Pflicht zur Selbsttestung
ab dem 10.05.2021

An alle SchĂĽlerinnen und SchĂĽler
und deren Eltern und Erziehungsberechtigte
sowie alle Lehrerinnen und Lehrer!

Liebe SchĂĽlerinnen und SchĂĽler! Liebe Eltern! Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nachdem die AllgemeinverfĂĽgung zum Distanzunterricht durch das MAGS aufgehoben worden ist, kann in der kommenden Wochen (ab dem 10.05.2021) der Wechselunterricht fĂĽr die Jgst. 5 bis EF wieder starten. Wir werden wie angekĂĽndigt mit zwei ungeraden Wochen (des Stundenplans) und mit den A-Gruppen am Montag starten.
Der Unterricht fĂĽr die Jgst. Q1 erfolgt im Rahmen der kompletten Stufe, folgt aber auch dem Muster der zwei ungeraden Wochen, voraussichtlich gefolgt von zwei geraden Wochen usw.
Diese Entscheidungen stehen natürlich unter dem Vorbehalt weiterer Entwicklungen und ministerieller Entscheidungen und hat somit vorläufigen Charakter.

Dies bedeutet im Einzelnen fĂĽr den Wechselunterricht:

Die Jgst. EF wird nach bekanntem Muster (A-K und L-Z) geteilt und kommt wie die Jgst. 5-9 im täglichen Wechsel der beiden Halbgruppen an die Schule.

Der Ganztagsunterricht (Klassen 5-9) endet nach der 6. (!) Stunde; an den langen Tagen wird dazu der Unterricht der eigentlich 7. Stunde in die 6. Stunde vorgezogen. Nachmittagsunterrichte werden über Aufgaben in Distanz erteilt. Ansonsten findet Unterricht gemäß Stundenplan statt. Die Klassenleitungen teilen den SuS die genauen Pläne mit.

Die Lerngruppen der Jgst. 5 bis einschl. EF werden wieder nach bekanntem Muster sinnvoll halbiert, in der Erprobungsstufe (Klasse 5/6) in der Regel nach Alphabet (Geschwisterkinder beachten!), in der Mittelstufe nach Möglichkeit gemäß der zweiten Fremdsprache Latein/Französisch (in den Klassen 7b, 8b, 8c, 9a, 9b geht das recht günstig auf).

Bei den verbleibenden Lerngruppen der Mittelstufe (7a, 7c, 8a, 9c), die nicht sauber gemäß der 2. Fremdsprache geteilt werden können, gibt es je eine Halbgruppe aus Französisch lernenden SuS und eine Halbgruppe, deren SuS Französisch bzw. Latein lernen. Diese gemischte Halbgruppe wird dann von einer Französisch- und einer Lateinlehrkraft betreut.
Die Klassenleitungen erinnern ihre Lerngruppen und die Fachlehrkräfte ihre Klassen bitte zeitnah an die bekannte Aufteilung in Gruppe A bzw. B!

Die halben Lerngruppen der Jgst. 5 bis EF werden nach dem folgenden Muster unterrichtet:

Die Unterrichtswochen werden weiterhin gedoppelt (zweimal eine ungerade [KW 19 und KW 20], dann zweimal eine gerade Woche [KW 21 und KW 22] usw.). Dadurch ist sichergestellt, dass jede Halbgruppe im Turnus von zwei Wochen den gleichen Stundenplan in Präsenz und Distanz durchläuft!

Die eine Hälfte (A) erhält am Montag, Mittwoch und Freitag der ersten Woche (KW 19) und am Dienstag und Donnerstag der zweiten Woche (KW 20) Präsenzunterricht. Die andere Hälfte (B) erhält an diesen Tagen Distanzunterricht über von der Fachlehrkraft bereitgestellte Aufgaben.
Die andere Hälfte (B) erhält am Dienstag und Donnerstag der ersten Woche (KW 19) und am Montag, Mittwoch und Freitag der zweiten Woche (KW 20) Präsenzunterricht. Die andere Hälfte (A) erhält an diesen Tagen Distanzunterricht.

Die Distanzunterrichte beschränken sich darauf, den SuS Aufgaben zu geben, die bei der nächsten Präsenz von den Fachlehrkräften aufgegriffen werden und daher von den SuS mitzubringen sind – Videokonferenzen und explizite Online-Rückmeldungen sind nicht vorgesehen (Ausnahme ggf. Unterrichte am Nachmittag, die während der kompletten zwei Wochen nicht einmal am Vormittag liegen.)

Die Unterrichtstunden in Religion bzw. Praktischer Philosophie werden ebenfalls im (Halb-)Klassenverband unterrichtet – die beiden Wochen können z. B. dazu genutzt werden, zusammen mit den SuS deren Erfahrungen, Gefühle und Befindlichkeiten aus der Zeit des Distanzlernens seit Weihnachten aufzugreifen und zu besprechen.

Bei den WPU II-Unterrichten (Kunst, Informatik und Biologie/Ernährung in der Jgst. 8/9) wird es Theorie im (Halb-)Klassenverband geben, der von den Lehrkräften aus dem WPU II-Bereich jeweils für ihre SuS betreut wird.

Der Sportunterricht findet zu den bekannten Bedingungen statt; der Schwimmunterricht muss leider weiterhin (Auskunft Schulträger) ausfallen. In diesen Stunden wird Sportunterricht im Freien erteilt – bei schlechter Witterung im Klassenraum!

Klassenarbeiten (Sek I) und Klausuren (EF) können (und müssen) zeitnah im Präsenzunterricht wieder stattfinden.

Pflicht zur Selbsttestung:

Es gilt weiterhin die Pflicht zur Selbsttestung nach dem bekannten Muster – zweimal unter Aufsicht der Lehrkräfte in der Schule oder „Bürgertestung“ (nicht älter als 48 Stunden).
Aufgrund des Wechselunterrichts werden wir i.d.R. am Montag/Dienstag und am Mittwoch/Donnerstag die Selbsttests durchfĂĽhren lassen.
Ein Anspruch auf individuellen Distanzunterricht erwächst aus der Weigerung zur Selbsttestung ausdrücklich nicht. Gleichfalls fordert die SchulMail ausdrücklich dazu auf, Sie als Erziehungsberechtigte im Falle einer Weigerung zur Selbsttestung auf die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hinzuweisen und an die Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch Ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) hinzuweisen – was hiermit geschehen ist.

Weitere Regelungen:

Die Pausen werden für die Klassen der Erprobungsstufen jeweils 10 Minuten vor den Pausen auf dem Schulhof starten, die Lehrkräfte der betroffenen Stunde (2. bzw. 4. Std.) begleiten die SuS auf den Schulhof und zu Beginn der großen Pausen wieder zurück in den Klassenraum, wo sie von den Lehrkräften der folgenden Stunde (d.h. der 3. bzw. 5. Std.) abgelöst werden. Auch die Fünf-Minuten-Pausen können für einen kurzen Gang auf den Pausenhof (und den dringendsten Hunger) genutzt werden.
Die SuS der Mittelstufe verbringen ihre Pausenzeiten auf dem Pausenhof der Sek I in zugewiesenen Bereichen.

Die SuS der EF verbringen ihre Pausenzeiten auf dem Schulhofgelände am Reismannweg (vor den Gebäudeteilen B, C und D) und die SuS der Q1 gehen in den Bereich des Oberstufenschulhofs am Rikus-Kreuz.

Essen und Trinken findet in der Regel im Freien statt. (Ausnahmen könnten Regenpausen u. Ä. sein.) Die Mensa wird zunächst ihren Betrieb nicht wiederaufnehmen, die Cafeteria wird voraussichtlich geöffnet sein.

Die Flure sind keine Aufenthaltsbereiche und zügig zu passieren. Dabei gilt, - hier wie überall auf dem Schulgelände - auf Abstände zu achten und sich rechts zu halten.

Auf dem gesamten Schulgelände gilt die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken. Das nachweislich durchgängige Tragen einer FFP2-Maske schützt aber im Zweifelsfall vor einer Quarantäne! Ferner gelten nach wie vor die weiteren hinlänglich bekannten Corona-Schutzmaßnahmen (Lüften, Nies- und Hustenetikette, Hände waschen, ...).

Eine Notbetreuung wird für die SuS der Jgst. 5 und 6 angeboten, die jeweils in Distanz unterrichtet würden. Die Betreuungszeit endet – ebenso wie der Unterricht – jeweils um 13:05 Uhr. Bitte achten Sie darauf, dass es sich nur um ein Angebot für Notfälle handelt. Die Anmeldung senden Sie bitte an Frau Lüke (slueke2(at)lspb.de).

AbschlieĂźend sei an die beiden unterrichtsfreien Tage der kommenden Woche erinnert: Donnerstag und Freitag, 13./14.05.2021 (Christi Himmelfahrt bzw. beweglicher Feiertag).

Ganz herzlichen Dank fĂĽr Ihre BemĂĽhungen und Ihre aktive UnterstĂĽtzung!

Bleiben Sie gesund!

Siegfried G. Rojahn, OStD

Elternbriefe S21

2021-05-07_Elternbrief_32-S.pdf

Elternbrief 32 (07.05.2021)

2021-04-27_Elternbrief_31-S.pdf

Elternbrief 31 (27.04.2021)

2021-04-15_Elternbrief_30-S.pdf

Elternbrief 30 (15.04.2021)

2021-04-10_Elternbrief_29-S.pdf

Elternbrief 29 (11.04.2021)

2021-04-09_Elternbrief_28-S.pdf

Elternbrief 28 (09.04.2021)

2021-04-08_SchulMail_-_Anmeldung_zur_Betreuung.pdf

Anmeldung zur Notbetreuung

2021-03-25_Elternbrief_27-S.pdf

Elternbrief 27 (25.03.2021)

2021-03-17_Elternbrief_25-S.pdf

Elternbrief 25 (10.03.2021)

Anleitung.pdf

Anleitung Corona-Test

Widerspruch.pdf

Widerspruch gegen Corona-Testung

2021-03-10_Elternbrief_24-S.pdf

Elternbrief 24 (10.03.2021)

2021-02-18_Elternbrief_23-S.pdf

Elternbrief 23 (18.02.2021)

2021-02-16_Elternbrief_22-S.pdf

Elternbrief 22 (16.02.2021)

2021-02-17_Anmeldung_Notbetreuung.pdf

Anmeldung fĂĽr die Betreuung

2021-02-16_Elternbrief_21-S.pdf

Elternbrief 21 (16.02.2021)

2021-01-28_Elternbrief_20-S.pdf

Elternbrief 20 (28.01.2021)

2021-01-26_Elternbrief_19-S.pdf

Elternbrief 19 (26.01.2021)

2020-12-01_Elternbrief__10-S21_.pdf

Elternbrief 10 - (02.12.2020)

Anmeldung_zur_Betreuung_am_21._und_22.12.2020.pdf

Anmeldung zur Betreuung

2020-11-05_Elternbrief__09-S_21_.pdf

Elternbrief 9 - (05.11.2020)

2020-10-31_Elternbrief__08-S_21_.pdf

Elternbrief 8 - (31.10.2020)

2020-10-26_Elternbrief__07-S_21_.pdf

Elternbrief 7 - (26.10.2020)

2020-10-24_Elternbrief__06-S_21_.pdf

Elternbrief 6 - (24.10.2020)

2020-09-01_Erkrankung_Kind_Schaubild.pdf

Erkrankung Kind

2020-08-31_Elternbrief_05-S21.pdf

Elternbrief 5 - (01.9.2020)

2020-08-24_Elternbrief_04-S.pdf

Elternbrief 4- (24.8.2020)

2020-08-12_Elternbrief_02-S.pdf

Elternbrief 2- (12.8.2020)

Zentrale_Regelungen_zum_Schutz_vor_Corona.pdf

Zentrale Regelungen

2020-08-06_Elternbrief__01-S_21_.pdf

Elternbrief 1 - (06.8.2020)