Montag, 26.04.21
Alter: 101 Tage
Kategorie: Allgemeines

Online-Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn

Am Samstag, 24.04. nahmen drei Schülerinnen des Reismann-Gymnasiums am Online-Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn teil. Violetta Hergert (9a), Nora Hübscher (9c) und Leni Ritzenhoff (9c) hatten sich bereits vor zwei Jahren im Vorlesewettbewerb Französisch am Reismann-Gymnasium für die Teilnahme qualifiziert. Sie traten gegen die besten Leserinnen der anderen Paderborner Schulen an.


In der ersten Vorleserunde präsentierten alle Kandidatinnen einen Textauszug aus einem französischen Jugendbuch, den sie selbst gewählt und eingeübt hatten. In der zweiten Runde musste dann ein unbekannter Textauszug vorgelesen werden.
Eine Jury, in der auch Franzosen aus Le Mans vertreten waren, bewertete die Beiträge. Gemeinsam mit der Jury freuten sich die Vereinsvorsitzende Birgit Kelliger, der Moderator Stephan Balthasar und die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer über die guten Leseleistungen der Schülerinnen.
Violetta, Nora und Leni erreichten zwar nicht einen der ersten drei Plätze, sie dürfen sich aber über eine Teilnahmeurkunde und kleine Geschenke freuen.