03.04.2019

Franz├Âsische Sch├╝lergruppe besucht Paderborn

Der zweite stellvertretende B├╝rgermeister, Martin Pantke, begr├╝├čte eine 43k├Âpfige Sch├╝lergruppe aus Le Mans, ihre Austauschsch├╝ler des Reismann-Gymnasiums sowie deren Lehrerinnen und Lehrer im historischen Rathaus.

Eine 43-k├Âpfige Sch├╝lergruppe aus den Schulen Coll├Ęge La Madeleine und dem Coll├Ęge Jean De Lepine aus Le Mans, Frankreich, hat Martin Pantke, zweiter stellvertretender B├╝rgermeister der Stadt Paderborn, am Mittwochmittag im Rathaus begr├╝├čt. Anl├Ąsslich eines deutsch-franz├Âsischen Sch├╝leraustauschs sind die M├Ądchen und Jungen mit ihren drei Lehrerinnen Madame Scarpa, Madame Rentea und Madame Moreau, seit Donnerstag, 28. M├Ąrz, zu Besuch in Deutschland.
Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sind zu Gast in den Familien ihrer Austauschpartner der Klassen acht und neun des Reismann-Gymnasiums. Der traditionelle Sch├╝leraustausch mit dem Paderborner Gymnasium und Le Mans besteht nun schon seit ├╝ber 40 Jahren. Bis Donnerstag, 4. April, sind die franz├Âsischen Austauschpartner zu Besuch in Deutschland, bevor Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des Reismann-Gymnasiums Anfang Mai dieses Jahres mit ihren Lehrerinnen nach Frankreich reisen.
Neben dem Besuch im Rathaus steht f├╝r die franz├Âsische Gruppe noch eine Stadtrallye durch Paderborn, ein Besuch im HNF sowie ein Ausflug zu den Externsteinen und zum Hermannsdenkmal auf dem Programm. Dar├╝ber hinaus besuchen die deutschen und franz├Âsischen Sch├╝ler gemeinsam den Ahornsportpark und f├╝hren dort ein deutsch-franz├Âsisches Team Building durch.
W├Ąhrend des Empfangs pr├Ąsentierte Martin Pantke seinen G├Ąsten die Geschichte der Stadt Paderborn und die attraktiven Pl├Ątze in der Innenstadt. Dabei verwies er auf den hohen Stellenwert, den die Bildung, die Kultur und die Kooperation mit den Partnerst├Ądten Paderborns auf der ganzen Welt einnehmen. Dar├╝ber hinaus stellte er Paderborn als Leitkommune in der Digitalen Modellregion OWL vor.