Schulsozialarbeit und Psychosoziale Beratung

Schüler und auch Eltern haben in bestimmten Situationen und Lebenslagen ein Bedürfnis nach Hilfe und Beratung, die sich nicht nur auf den Fachunterricht bezieht. Dies kann aus unterschiedlichsten Anlässen geschehen: Überforderung, Prüfungsangst, Streit mit Mitschülern, Mobbing-Erfahrung oder auch Schulabsenz sind nur einige Beispiele hierfür.

Um mit diesen oder ähnlichen Problemen nicht alleine zu stehen, gibt es die Möglichkeit, die Psychosoziale Beratung und Schulsozialarbeit an unserer Schule in Anspruch zu nehmen. Derzeit sind die Ansprechpartner:

Frau Gummer, Sozialpädagogin
BĂĽro D.0.09
c.gummer(at)paderborn.de

Herr Fulle, zertifizierter Beratungslehrer.
Erreichbar im Lehrerzimmer oder B -1.20 (Keller) oder C 1.12
markusfulle(at)gmx.de

Die Kontaktaufnahme kann dadurch geschehen, dass ihr euch direkt an uns wendet. Denkbar ist auch eine Kontaktaufnahme durch Klassen- oder Fachlehrer.