AGs

Die Theater AG

TaR – Theater am Reismann

Seit 2009 gibt es am Reismann-Gymnasium wieder eine Theater-AG, die unsere altehrwürdige Aula und die Bretter, die die Welt bedeuten, mit Leben füllt.

Mittlerweile ist die vierte Besetzung am Start, die aus Schüler und Schülerinnen der Stufen 7 und 8 besteht.

Am Ende des Schuljahres steht immer eine Premiere, die dann i.d.R. auch im Großen Haus im 'Theater am Neuen Platz' im Rahmen der 'Schultheatertage' zur Aufführung kommt. Auf einer professionellen Bühne zu spielen ist ein sehr besonderes Erlebnis, das allen Teilnehmenden ganz neue Einblicke ermöglicht.

Ein sehr enger Kontakt besteht seit 2011 mit dem Jugendtheater Wachenbuchen in der Nähe von Frankfurt a.M.. Regelmäßig nehmen Mitglieder der TaR an den Veranstaltungen „Mein schönster SommerTHEATERtag“ und am 'Internationalen Bühnenstürmer Jugendtheaterfestival' teil.

Für das aktuelle Schuljahr 2018/2019 hat sich die TaR für einen Krimi entschieden: „Tod im Rampenlicht“.

Die Rollen sind verteilt und es geht ans Textlernen und Proben.

Die Premiere ist im Juni 2019.

 

Wir sehen uns in der Aula!