Donnerstag, 05.11.20
Alter: 23 Tage
Kategorie: Allgemeines

Feuerrot und goldgelb …

… erstrahlt das „Bild des Monats November“ zum Thema „Launegesichter“. Gemalt wurde es mit Ölpastellkreide auf Karton von Julia Faust aus der Kunstklasse 6a. „Wie ein leuchtender Sonnenuntergang“ soll es gerade zur dunklen Jahreszeit „Glück und Wohlgefühl erzeugen“.


Thema des Kunstunterrichts in der 6a unter Leitung von Fachlehrerin Uta Fischer-Latzel waren „Farben als expressive Träger von Bildinformationen“. Denn Farben spielen eine große Rolle in unserem Leben. Jede Farbe hat ihre Wirkung und nimmt Einfluss auf unsere Gefühle und Stimmungen.

Julia möchte den Betrachter ihres Bildes mit der auffälligen Farbwahl innerlich ansprechen und gute Gefühle wecken. Deshalb hat sie für ihr Motiv ungewohnte und unrealistische Farben verwendet, so wie es die Expressionisten in ihren Bildern taten.

Direkt neben dem „Bild des Monats“, das sich – wie immer – im Treppenaufgang des B-Gebäudes (vom Sekretariat zur Aula) befindet, kann man übrigens „zum Vergleich“ die Kopie eines berühmten Bildes sehen, das 1890 von Paul Cezanne gemalt wurde. Es heißt „Der Knabe mit der roten Weste“. Um das Original zu bewundern, muss man in die Schweiz nach Zürich fahren.

Die von der Fachschaft Kunst initiierte Reihe „Das Bild des Monats“ wird weiter fortgesetzt.