Donnerstag, 19.12.19
Alter: 160 Tage
Kategorie: Allgemeines

Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen WK IV

Das Reismann-Gymnasium nahm auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an den Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen der Wettkampfklasse IV teil.


Der Wettkampf fand am 12.12.2019 am Pelizaeus-Gymnasium statt, so dass wir eine sehr kurze Anreise hatten. Dieses Mal bestand die Mannschaft aus drei Turnerinnen (Annika Magiera und Lena Dittmann aus der 7b sowie Nina Rach aus der 5c) und zwei Turnern (Luca Dimotrovic aus der 7b und Ben Pollmeier aus der 6b). Es mussten neben den beiden Gerätebahnen, die aus den klassischen Turngeräten Schwebebalken, Reck, Parallelbarren und Boden bestanden, auch Synchronübungen geturnt werden. Zudem gab es auch wieder die drei Sonderprüfungen Taukletten, Standweitsprung und Staffellauf. Es nahmen insgesamt 15 Mannschaften an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften teil. Das Reismann-Team setzte sich gegen eine starke Konkurrenz durch und erlangte den sechsten Platz.

Das Grabbe Gymnasium aus Detmold gewann mit einem ganz knappen Vorsprung vor dem Königin-Mathilde-Gymnasium in Herford den Turnwettkampf und sicherte sich somit das Ticket zu den Landesmeisterschaften. Platz Drei belegte das Gymnasium-Schloss Neuhaus.