Montag, 09.12.19
Alter: 216 Tage
Kategorie: Allgemeines

Kompliment an die 14 besten Läufer*innen

Bei den Laufmeisterschaften der Schulen im Kreis Paderborn waren 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 – 9 besonders erfolgreich und ernteten zusammen mit den Siegerurkunden ein großes Kompliment von ihren Betreuern Sebastian Matisz und Patrick Zelichowski sowie von Schulleiter Siegfried Rojahn.


Die Wettkämpfe fanden auf der Laufstrecke im Ahorn-Sportpark statt. Die höchsten Einzel-Platzierungen der Reismann-Teilnehmer(innen) erreichten Alina Vogel aus der 8c, die die 2150 Meter in 8:17,96 lief, und Alva Clusen (9a), die die 2650 Meter in 11:28,26 Minuten schaffte. Ebenfalls auf Platz 1 landeten die Dreier-Teams der Mädchen (Charlotte Gloster, 6b, Annika Magiera, 7b, Kaja Sorgatz, 7b) und der Jungen (Raphael Fäßler, 6b, Lewis Schröder, 7c, Dennis Volskij, 6b). Über die hohe Zahl der errungenen Siegerurkunden freute sich auch Schulleiter Siegfried Rojahn: „Ihr habt unseren guten Ruf als NRW-Sportschule würdig vertreten“.

Auf dem Foto sieht man die erfolgreichen Läuferinnen und Läufer (v.l.) Luisa Demler (8c), Alina Vogel (8c), Julian Volskij (6b), Luka Dmitrovic (7c), Lewis Schröder (7c), Raphael Fäßler (6b), Alva Clusen (9a), Dennis Volskij, Magnus Luttmann, Mika Nahler, Jakob Höpfner, Charlotte Gloster (alle 6b) und Annika Magiera (7b) mit ihren Betreuern Sebastian Matisz (li.) und Patrick Zelichowski (hinten re.) sowie Schulleiter Siegfried Rojahn (re. außen). Auf dem Foto fehlt leider Kaja Sorgatz (7b).