Dienstag, 05.11.19
Alter: 84 Tage
Kategorie: Allgemeines

Neue chinesische Fremdsprachenassistentin aus Deyang

Mengting Li, 28 Jahre alt und Deutsch-Studentin aus der chinesischen Millionenstadt Deyang (in der Provinz Sichuan im mittleren SĂĽden Chinas), hat am 4. November 2019 ihren Dienst am Paderborner Reismann-Gymnasium angetreten.


Bis zu den Sommerferien 2020 wird Frau Li ihren „Kollegen“ Dr. Marcus Schilling, Chinesisch-Lehrer am Reismann-Gymnasium im Unterricht unterstützen und selbst – als angehende Dolmetscherin - ihre Deutsch-Kenntnisse vertiefen und erweitern.

Chinesisch ist als Unterrichtsfach am Reismann-Gymnasium fest verankert. Bislang haben etliche sprachbegabte Absolventen mit Erfolg Chinesisch als schriftliches oder mündliches Abiturfach gewählt. Außerdem gibt es eine Schulpartnerschaft und Schüleraustausche mit einer chinesischen Oberschule in Chengdu.

Fremdsprachenassistent(inn)en aus China waren in den vergangenen Jahren immer wieder für ein Schuljahr zu Gast am Reismann-Gymnasium und sind „an unserer aufgeschlossenen Schule als lebendige und kompetente Bereicherung des Fremdsprachenunterrichts stets herzlich willkommen“, wie Schulleiter Siegfried Rojahn bei der Begrüßung der jungen Chinesin freudig versicherte.

 

Auf dem Foto sieht man die neue chinesische Fremdsprachenassistentin Mengting Li mit Schulleiter Siegfried Rojahn (li.) und Chinesisch-Lehrer Dr. Marcus Schilling.