Freitag, 03.05.19
Alter: 23 Tage
Kategorie: Allgemeines

Bezirksmeister-Finale knapp verpasst

Unsere Fußballerinnen der Wettkampfklasse III haben sich bei den Bezirksmeisterschaften der Schulen, die im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des SC Paderborn stattfanden, hervorragend präsentiert, mussten sich aber gegen das Team aus Werther geschlagen geben.


Im ersten Spiel traten die Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2007 gegen die Gesamtschule Werther an. Leider war es so, dass alle Spielerinnen aus Werther auch tatsächlich Fußball in einem Verein spielen, und so war das Spiel nicht zu gewinnen. Mit 1:5 hatten wir am Ende das Nachsehen. Trotzdem bewiesen wir, was wir drauf hatten; und besonders Alina Vogel konnte ihre Klasse zeigen.

Das zweite Spiel gegen das Gymnasium Brede aus Brakel war ein offener Schlagabtausch, es ging hin und her, man begegnete sich auf Augenhöhe.

Den Unterschied machte Amelie Braun mit einem Sonntagsschuss aus über 20 Metern Entfernung. Der Ball schlug links oben im Winkel ein. Sie entschied damit das Spiel, und wir siegten mit 1:0.

Das letzte Spiel gewann Werther wieder souverän. Damit steht das Team im Endspiel um die Bezirksmeisterschaften.

 

Auf dem Foto sieht man Kaja Sorgatz, Amelie Braun, Alina Vogel, Rebecca Menze, Lea-Marie Wicke, Alicia Kruse, Alicia Hein, Finja Knappe und Malalai Badri, die für Reismann-Gymnasium spielten.