Mittwoch, 06.02.19
Alter: 160 Tage
Kategorie: Allgemeines

Reismann-Referendar als Jugend-Trainer erfolgreich

Frederic Küting, z.Z. Lehramtsanwärter am Reismann-Gymnasium mit den Fächern Deutsch und Philosophie, hat ein Sportschul-typisches Hobby. Er trainiert die E-Junioren (U 11) des Fußballvereins SC Paderborn. Am vergangenen Samstag gewann sein Team die E-Junioren-Hallenkreismeisterschaft.


Seit vier Jahren arbeitet Frederic Küting nebenberuflich als Jugendtrainer im Paderborner Nachwuchsleistungszentrum (NLZ). Während seiner Tätigkeit als Vertretungslehrer für Philosophie am Reismann-Gymnasium im vorigen Jahr unterstütze er die Sportlehrer und übernahm zeitweise das Fußball-Elitetraining. Bis vor kurzem agierte er beim SCP auch noch als Cheftrainer der U 14, hat sich jetzt aber wegen seiner zeitraubenden Gymnasiallehrer-Ausbildung auf die Tätigkeit als U 11-Cheftrainer beschränkt. Küting ist selbstverständlich Inhaber einer DFB-Elite-Jugendtrainer-Lizenz und will im Sommer im Rahmen eines anspruchsvollen vierwöchigen Lehrgangs in der Sportschule Kaiserau seine A-Trainer-Lizenz erwerben.

 

Bei der E-Junioren-Hallenkreismeisterschaft in Delbrück-Westenholz errang Kütings Mannschaft ungeschlagen den ersten Platz. In seinem Team spielen übrigens auch zwei Reismann-Schüler: Neal Stelte aus der 5b und Magnus Luttmann aus der 5c. So kann es passieren, dass die Nachwuchskicker ihren Trainer in der Schule als Deutschlehrer wiedersehen …

 

Auf dem Foto sieht man (rechts) Cheftrainer Frederic KĂĽting mit seiner erfolgreichen Mannschaft nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft. In der hinteren Reihe stehen direkt neben ihm Neal Stelte und links auĂźen Magnus Luttmann aus der 5b bzw. 5c des Reismann-Gymnasiums.