Freitag, 14.09.18
Alter: 39 Tage
Kategorie: Allgemeines

Preisverleihung des diesjährigen Lesewettbewerbs Englisch und Französisch

Am Montag, dem 10. September, fand die Preisverleihung des diesjährigen Lesewettbewerbs Englisch und Französisch unter der Schirmherrschaft des Vereins ehemaliger Reismänner e.V. statt.


Bereits im letzten Schuljahr waren sechs Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 als beste Leser ihres Jahrgangs in Englisch gegeneinander angetreten. Die besten sechs Französisch-Leserinnen und Leser der Jahrgangsstufe 7 hatten ebenfalls vor einer Jury ihr Können bewiesen.

Jetzt wurden in einer kleinen Feierstunde in der Buchhandlung Linnemann die Preise verliehen. In Englisch erhielten Milena Bem (jetzt 6c) und Janne Ovelsönne (jetzt 6b), in Französisch Tim Plagens (jetzt 8b) als beste Leser einen Geldpreis für die Klassen- bzw. Kurskasse.

Herr Rojahn und Frau Linnemann stellten in ihren kurzen Ansprachen die Bedeutung des Lesens als ein Eintauchen in fremde Welten und Bereicherung für das Leben heraus.

Die Vorsitzende des Vereins ehemaliger Reismänner, Frau Frensel-Kestner, übergab den stolzen Schülerinnen und Schülern die Urkunden und Geldpreise, Frau Linnemann überreichte jedem Schüler ein Buchgeschenk.