Dienstag, 14.08.18
Alter: 90 Tage
Kategorie: Allgemeines

Renovierungsfinale zum Schuljubiläum

Mit großen Schritten schreiten der Ausbau des Reismannweges und damit die Schulhoferweiterung des Reismann-Gymnasiums voran. Trotz der großen Sommerhitze und gelegentlicher Gewitter sind die Vorbereitungen für die Pflasterarbeiten größtenteils abgeschlossen. Die beteiligten Firmen arbeiten auf Hochtouren.


Zum 130-jährigen Bestehen kann sich die Schulgemeinde des Reismann-Gymnasiums jetzt auf den immer näher rückenden Abschluss der jahrelangen Renovierungsarbeiten freuen. Durch die Neugestaltung des Reismannweges wird die Schulhoffläche nicht nur vergrößert, sondern z.B. durch Sitzelemente auch attraktiver gestaltet werden. Zudem sollen der Weg vom Hauptgebäude zur Mensa bzw. die Überquerung des Reismannweges sicherer gemacht werden – wie von der Unfallkasse gefordert.

 

Auf dem Foto erkennt man schon die groĂźzĂĽgige neue Treppe vor dem Haupteingang.