Mittwoch, 28.06.17
Alter: 148 Tage

GrundschĂŒler zu Besuch im Chemie-Unterricht

„Begeisterung und Interesse fĂŒr die Naturwissenschaften wecken“ möchten unsere Chemie - Lehrer(innen) schon bei den GrundschĂŒlern, von denen einige vielleicht demnĂ€chst ans Reismann-Gymnasium wechseln.


Und deshalb empfingen sie jetzt zwei Klassen des dritten Schuljahres der Marien-Grundschule zusammen mit ihren Lehrerinnen Eva-Maria Vogt und Christina Hampel zu einem außergewöhnlichen Chemikervormittag.

Unter Anleitung der OberstufenschĂŒler des EF-Grundkurses und gemeinsam mit den Chemielehrerinnen Anne-Kathrin Kemper und Anke Klocke konnten die jungen GĂ€ste spannende Experimente miterleben und selbst ausprobieren. „So verknĂŒpfen die GrundschĂŒler den Chemieunterricht mit positiven Erfahrungen, wĂ€hrend unsere eigenen SchĂŒler die Sachverhalte intensiver durchdringen, um den Kindern komplizierte VorgĂ€nge einfach erklĂ€ren zu können“, resĂŒmierte Chemielehrerin Anke Klocke die Ziele der gelungenen Aktion, die demnĂ€chst auf jeden Fall wiederholt werden soll.

Auf dem Foto sehen wir die GrundschĂŒler der 3a der Marienschule mit ihrer Klassenlehrerin Eva-Maria Vogt (hinten Mitte), rechts daneben Förderschullehrerin Christina Hampel und (v.l.) unsere Chemie-Lehrerinnen Anke Klocke und Anne-Kathrin Kemper sowie hinten links die SchĂŒler(innen) des Chemie-Grundkurses EF.