Freitag, 04.09.20
Alter: 49 Tage
Kategorie: Allgemeines

Neue Reismann-Masken für alle Fünftklässler

„Ich finde die neue Maske richtig schön“, strahlt Ilayda Atasoy (10) aus der 5a, und ihr Mitschüler Timofej Kisselev ergänzt: „Sie ist auch gut für die Umwelt, weil man sie waschen kann und nicht wegwerfen muss.“


Schulleiter Siegfried Rojahn verteilte de Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) mit dem Reismann-Logo auf der einen Seite und dem  der NRW-Sportschule auf der anderen an alle 118 neuen Fünftklässler unserer Schule.

„Die originellen Masken sollen den jüngsten Schülerinnen und Schülern nicht nur den Start an ihrer neuen Schule, sondern auch die Pflicht zum Tragen der MNB ein wenig versüßen“, erläutert Ganztagskoordinatorin Julia Loddenkemper. Sie hatte die Idee zu dieser in Paderborn bisher einzigartigen Aktion und hofft, dass die Kinder jetzt „ein bisschen stolz auf das besondere Accessoire sind“. Schließlich sei es für Fünftklässler nicht leicht, sich an die vielen neuen schulischen Vorschriften der Corona-Zeit zu gewöhnen.

Mit den neuen Schülermasken tritt das Reismann-Gymnasium quasi auch „die Flucht nach vorn“ an. Denn Masken tragen hilft, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen - auch wenn der Ministerpräsident und seine Schulministerin in dieser Woche die Verpflichtung dazu aufgehoben haben. 

Auf dem Foto präsentieren Timofej Kisselev (li.) und Ilayda Atasoy aus der 5a die neuen Mund-Nasen-Bedeckungen.