Mittwoch, 16.01.19
Alter: 214 Tage
Kategorie: Allgemeines

Wir begrüßen sieben neue Lehramtsanwärter(innen)

Drei weibliche und vier männliche Referendare haben an unserer Schule ihre Lehramtsausbildung begonnen. Zum Anfang des zweiten Schulhalbjahres werden sie in einigen Klassen und Kursen auch selbständig unterrichten. Die gesamte Ausbildung dauert 18 Monate. Wenn alles gut läuft, können sie im März 2020 ihre Prüfungen ablegen.


Einige von ihnen haben schon vor Beginn ihres Referendariats am Reismann-Gymnasium erste Erfahrungen als Vertretungslehrer(innen) gemacht und sind deshalb in der Lehrer- und Schülerschaft schon gut bekannt. Betreut werden die Lehramtsanwärter(innen) („LAA“) während ihrer Ausbildung nicht nur von sogenannten Fachleiter(inne)n des Paderborner ZfsL („Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung“), sondern an den Schulen auch von erfahrenen Kolleg(inn)en und Ausbildungskoordinatorinnen. Das Lehrerkollegium des Reismann-Gymnasiums freut sich über die personelle Bereicherung und auf neue wertvolle Impulse.

 

Auf dem Foto sieht man die sieben neuen LAA (v.l.) Julia Busse, Lars Börger, Sophie Nicke, Wiebke Westhaus, Cenk Enyüce, Frederic Küting und Patrick Zelichowski.