Donnerstag, 05.10.17
Alter: 49 Tage

Informatik-Leistungskurs beim PIT-Hackathon

Vier Sch├╝ler aus dem Informatik-Leistungskurs der Q2 des Reismann-Gymnasiums beteiligten sich am letzten September-Wochenende im HNF (Heinz-Nixdorf-Forum) am ÔÇ×PIT-HackathonÔÇť 2017. Drei Tage lang entwickelten sie mit fachkundiger Unterst├╝tzung neue WebApps und testeten dabei ihr pers├Ânliches Programmiertalent. Mit den Ergebnissen waren alle sehr zufrieden.


Die f├╝nfk├Âpfige Gruppe mit den Reismann-Sch├╝lern Maximilian Opoku (Q2), Dennis Otto (Q2) und Tim Storm (Q1) sowie Till Assmuth und Roland Stroop (beide Q2) vom Theodorianum ÔÇô der Informatik-LK ist ein Kooperationskurs ÔÇô wurde an den drei ÔÇ×sehr intensiven Tagen und teilweise N├ĄchtenÔÇť von einem erfahrenen Mentoren-Team begleitet. Dabei lernten und entdeckten sie auch viel Neues aus den Bereichen Internet of Things und K├╝nstliche Intelligenz, so dass sich die Teilnahme nach gemeinsamem Urteil ÔÇ×voll gelohntÔÇť hat. Neben Informatik-Fachlehrer Markus Tank hatten Markus Beverungen (S&N) und die ehemalige Reismann-Sch├╝lerin Sina Salewski die Oberstufensch├╝ler an diese hochkar├Ątige Veranstaltung herangef├╝hrt.

Unser Foto zeigt die vier Informatik-Leistungskurssch├╝ler Till Assmuth, Maximilian Opoku, Roland Stroop und Dennis Otto zusammen mit Fachlehrer Markus Tank (v.l.) im Paderborner HNF.