Mittwoch, 28.10.20
Alter: 32 Tage
Kategorie: Allgemeines

Kunst-Leistungskurs zeigt gemalte Wälder im Schaufenster der Volksbank

Im „Schildern“, der Straße zwischen dem Paderborner Dom und dem Rathaus, kann man im Schaufenster der Volksbank auf einem Bildschirm in wechselnder Abfolge Bilder sehen, die von SchülerInnen des LK Kunst (Q2) des Reismann-Gymnasiums zum Thema „Wald“ gemalt wurden.


„Wir freuen uns, dass wir die gelungensten Ergebnisse unseres Wald-Projekts der Öffentlichkeit präsentieren können“, findet Kunstlehrerin Viviane Büker; „und sind der Volksbank dankbar für diese Möglichkeit.“ Die Bilder-Ausstellung ist Ergebnis des Volksbank-Projekts „Wir fördern regionale Kunst“.

Der Leistungskurs hatte sich seit Beginn des Schuljahres unter Leitung von Viviane Büker mit Landschaftsmalerei und berühmten Natur-Gemälden beschäftigt. Anschließend malten die KursteilnehmerInnen eigene Bilder.

Maria Handsteins „Waldstück“ wurde übrigens am Reismann-Gymnasium zum „Bild des Monats“ erkoren.

Die Ausstellung im Schaufenster der Volksbank wird noch bis Ende November 2020 zu sehen sein.

Das Foto zeigt die gut gelaunten Kunst-Leistungskurs-SchülerInnen mit Fachlehrerin Viviane Büker (in der Mitte) vor dem Gemälde-Monitor im Paderborner „Schildern“.