Eckpfeiler des Ausbildungskonzeptes

Einsatzmöglichkeiten

  • Betreuung von Pausensportangeboten
  • Betreuung von Sport-AGs
  • Mithilfe bei Leistungssport-Ags
  • Mithilfe bei Sportfesten und Turnieren
  • Begleitung bei Sportorientierten Projekten, Wandertagen und Schulfahrten
  • Mitarbeit bei Betreuung von Schulmannschften
  • Mitwirkung in den Mitbestimmungsgremien der Schule, insbesondere der Fachkonferenz Sport
  • Einsatz im Sportverein

Rahmenbedingungen

  • 1 Doppelstunde pro Woche fĂĽr ein Halbjahr
  • 1-2 Kompaktveranstaltungen an einem Wochenendtag
  • Ausbildungsorte: Schule (Klassenräume, Sporthallen, Sportplatz)
  • Leitung: Frau MĂĽller, Herr Biermann

 Vorraussetzungen fĂĽr einen erfolgreichen Abschluss

  • regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit
  • FĂĽhren eines Lehrgangstagebuches/ einer Lehrgangsmappe
  • Planung, DurchfĂĽhrung und Reflexion einer Sporteinheit mit der Ausbildungsgruppe
  • Minipraktika bei Kooperationsvereinen oder Stammverein
  • ggf. Mitarbeit bei der Planung und DurchfĂĽhrung eines Turniers (z.B. Völkerballturnier der Klassen 5 und 6)