Informationen zum Teilinternat des Reismann-Gymnasiums Paderborn

Das Teilinternat unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der besseren Koordination von Schule-Essen- Hausaufgaben-(Leistungs-)Sport. Nach der Schule gibt es ab 12:20 Uhr die Möglichkeit warm zu essen. Ab 13:15 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt, die um 15:00 endet. Das Angebot gilt von Montag bis Donnerstag, am Freitag gibt es lediglich die Möglichkeit zu essen. Schülerinnen und Schüler, die Bedarf haben, melden sich bei Herrn Krüger. Man kann sich für einzelne Tage oder für die ganze Woche anmelden.

Der Ablauf der Hausaufgabenbetreuung sieht folgendermaĂźen aus:

  1. Die angemeldeten SchĂĽlerinnen und SchĂĽler finden sich ab 13:15 Uhr im ausgewiesenen Raum (C22 bzw.C23) ein. Sollte ein SchĂĽler in der 7.Stunde Unterricht haben, kommt er anschlieĂźend in die Betreuung. In der ersten Viertelstunde haben die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler Gelegenheit sich zu entspannen, ab 13:30 Uhr mĂĽssen sie Hausaufgaben machen.
  2. Die betreuende(n) Person(en) sind Ansprechpartner bei Schwierigkeiten. Sie stehen jederzeit fĂĽr Hilfestellungen (bei fachfremden Fragen eher methodische Tipps) zur VerfĂĽgung.
  3. Die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler zeigen der Aufsicht fĂĽhrenden Lehrperson die Hausaufgaben und nehmen gegebenenfalls Korrekturen vor.
  4. Erst nach der Durchsicht der Hausaufgaben durch die Lehrperson und möglicher Korrekturen können die Schülerinnen und Schüler anderen Tätigkeiten nachgehen bzw. die Betreuung (siehe Richtlinien) verlassen.

Achtung: Die angemeldeten SchĂĽlerinnen und SchĂĽler verpflichten sich zur Einhaltung der Richtlinien(siehe Anlage). Sollte es Klagen bzgl. des Essens (z.B. fehlende Essen) oder der Hausaufgabenbetreuung (z.B. groĂźe Unruhe) geben, bitte eine frĂĽhzeitige Mitteilung an Herrn KrĂĽger.

Wichtig: FĂĽr die Hausaufgabenbetreuung sollten nur SchĂĽlerinnen und SchĂĽler angemeldet werden, die die Betreuung auch zur Anfertigung ihrer Hausaufgaben und zum Vorbereiten von Klassenarbeiten nutzen wollen. Sie hat sich in der ĂśberbrĂĽckung von Schulzeit zur Trainings-/AGzeit bewährt. Die Hausaufgabenbetreuung eignet sich  nicht als allgemeine BetreuungsmaĂźnahme. Sie ist auch keine individuelle Nachhilfe.
FĂĽr Leistungssportler, die auf Grund ihrer hohen zeitlichen Beanspruchung (Training, Wettkämpfe, Lehrgänge) Leistungsdefizite aufweisen, gibt es  die Möglichkeit des Förderunterrichts. Bei Bedarf bitte Kontakt mit Herrn KrĂĽger aufnehmen.

Ansprechpartner fĂĽr das Teilinternat ist Herr KrĂĽger (05251-1549710d/ 05251-542664p).

Stand: 6.8.2007