Landeselternschaft der Gymnasien in NRW

Das Reismann-Gymnasium ist Mitglied in der Landeselternschaft der Gymnasien in NRW (LEG). Bei der LEG handelt es sich um den verbandsm├Ą├čigen Zusammenschluss gymnasialer Schulpflegschaften auf Landesebene. Der Verband repr├Ąsentiert zurzeit 85 Prozent der rund 630 Gymnasien im Land NRW.

Die LEG ist vom Kultusminister anerkannt, parteipolitisch ungebunden und eigenfinanziert, ├╝berkonfessionell, ein eingetragener Verein und als gemeinn├╝tzig anerkannt. Er vertritt als einziger, autorisierter Verband nur die Interessen der Eltern von Gymnasialsch├╝lern gegen├╝ber dem Kultusministerium, dem Landtag und den Schulaufsichtsbeh├Ârden im Bundesland Nordrhein-Westfalen und unterst├╝tzt und ber├Ąt die Schul- und Klassenpflegschaften bei der elterlichen Mitwirkungsarbeit an den Gymnasien.

So informiert der Verband mit z. B. themenspezifischen Informationsschriften oder regelm├Ą├čigen Mitteilungen ├╝ber Vorg├Ąnge in der Landesschulpolitik. Dar├╝ber hinaus finden zweimal j├Ąhrlich ganzt├Ągige Tagungen statt, auf denen hochkar├Ątige Fachleute ├╝ber aktuelle Themen referieren und anschlie├čend f├╝r Diskussionen zur Verf├╝gung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.le-gymnasien-nrw.de